Ankündigungen für Oktober: „Hastings & Grey 3“, „Augen“ und „Jugend ohne Gott“

Moin moin.

Maximilian Weigl ist aus dem Sommer-Urlaub zurück und wird mit gleich drei neuen Hörstücken uns den Herbst vergolden:


In Hastings & Grey (3): Fahrt durch die Nacht verschlägt es unsere beiden Detektive auf ein Kreuzfahrtschiff. Doch wo sind eines Nachts all die Passagiere abgeblieben? Haben die Demonstranten etwas damit zu tun, die schon vor der Abfahrt Stress geschoben haben? Die Zeit drängt, denn wenn sie den Kahn nicht zum Stoppen bekommen, fahren sie ungebremst in den Hafen von Port Ivory. Und nicht nur das …

In Augen finden sich Magnus, Tom und Johanna in einem Krieg wieder, einem Krieg, der in allen Städten tobt. Die Argos, die Verfechter der Augen, und die Hermes, ihre Feinde, liefern sich einen erbitterten Kampf. Die drei wollen die Stadt verlassen. Doch gibt es überhaupt noch jemanden, der den Augen nicht verfallen ist?

Jugend ohne Gott ist in gewissem Sinne ein Debüt, denn es ist einerseits Maximilians erstes richtiges Hörbuch (eine ungekürzte Lesung nämlich mit mehreren Stunden Laufzeit), andererseits ist es das erste Werk, das nicht aus seiner Feder stammt, sondern von dem 1938 gestorbenen Ödön von Horvath. Protagonist des Buches ist ein junger Lehrer eines Gymnasiums, der beginnt, an den Werten des aufkommenden Naziregimes zu zweifeln — und auch an sich selbst. Das Buch ist ein Klassiker der deutschen Literatur, in Schulen gerne behandelt und seit diesem Jahr frei verfügbar, z.B. auf Projekt Gutenberg.

Hörporben, so Maximilian, wird es in regelmäßigen Abständen geben.

Desweiteren laufen schon Arbeiten an Hastings & Grey (4) – das allerdings etwas anders aussehen wird als die ersten drei Episoden. Aber seid gespannt!

Und bis dann erstmal,

Euer Garrett

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: