BA-Arbeit zur Geschichte des Hörspiels

Moin zusammen,

einige werden es sicherlich schon bemerkt haben: Pentagramm Publishing ist für uns derzeit „nur“ eine Freizeitbeschäftigung – denn sonst würden wir für unsere Produktionen Geld verlangen und versuchen, davon zu leben. Bisher haben wir unser Privatleben aus der Öffentlichkeit des Blogs so weit es ging herausgehalten. Doch aus aktuellem Anlass ist damit jetzt Schluss 🙂

Hier ein Aufruf, den ich schon in den Online-Foren www.experiment-stille.de, www.hoerspieltalk.de und www.hoerspiel-freunde.de online gestellt habe und der klar machen sollte, worum es mir geht (hoffe ich zumindest):

Hallo zusammen,

mein Name ist Florian Schulze ich studiere Geschichte und Germanistik auf Bachelor an der Technischen Universität Braunschweig. In diesem Sommersemester schreibe ich meine Abschlussarbeit, welche den Titel „Geschichte des Hörspiels“ tragen wird. Neben der klassischen Ablaufgeschichte in Bezug auf Technik und Inhalt möchte ich bis in die Gegenwart gehen und dabei auch die Frage nach der gegenwärtigen Popularität der kommerziellen Hörspiele anschneiden.

Ein Grund für den Höhenflug des kommerziellen Hörspiels ist sicherlich der qualitative Wandel im Sounddesign, der sich am „Breitwand-Kinoton“ orientiert und meines Wissens nach mit Sinclair 2000 seinen Weg ins Medium fand. Die Richtungswirkung dieser „Soundrevolution“ ist gegenwärtig kaum zu überhören – man denke nur an Decision oder Lausch. Dennoch ist auch dies nur einer der Bausteine im Erfolg des Hörspiels. Auf einen weiteren Aspekt hat mich Günter Merlau hingewiesen: Den Einfluss moderner Kommunikationsformen wie Foren.

Und genau deswegen möchte ich Euch gerne befragen: Hat das Forenleben für Euch einen entscheidenden Einfluss auf Euer Hörspielleben? Hat sich mit der Etablierung der Diskussionsforen für Euch etwas im Stellenwert, im Konsum, in der allgemeinen Einstellung oder in was weiß ich in Bezug auf das Hörspiel für Euch geändert? Oder sind sie nur ein nützliches Add-on, ohne das sich auch nichts ändern würde?

Danke schon mal für Eure Mitarbeit.

Wenn Ihr dies lesen solltet, wäre es nett, wenn Ihr auf diese Frage in den genannten Foren antworten könntet, sofern Ihr dort einen Account haben solltet. Alternativ könnt Ihr auch die Kommentarfunktion des Blogs nutzen oder mir eine Email unter xenon [ät] pentagramm-publishing [.] de senden.

So long und ein riesiges Danke für Eure Unterstützung!

Euer xenon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: