Keine Neuigkeiten sind auch Neuigkeiten?! Oder: Der Eddie im Texte.

29. Juli 2008

Hi Folks,

es gibt diese Wochen, in denen man erst verschnupft und dann erschlagen ist. Nicht im wörtlichen Sinne, als wenn mir ein Ast oder Ziegelstein auf den Kopf gefallen wäre, sondern im methaphorischen. Der Totschläger der Stunde ist das gegenwärtige Wetter, welches sich augenscheinlich am liebsten in ein Gewitter entladen würde, es sich aber (noch) nicht traut. Wer kann es uns da verübeln, dass unser „Spaßprojekt“ kurzzeitig zweite Geige spielt? Und doch gibt es Neuigkeiten, die unseren Lieblingsirren Eddie betreffen und ihn in einer Rolle zeigen, in der man ihn bisher noch nicht gesehen hat, doch dazu gleich mehr.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Neue Wege im Skriptverkehr!

23. Juli 2008

Hi Folks!

Zugegeben, das Wortspiel in der Überschrift ist etwas lahm, aber wir versuchen wirklich auf Teufel komm raus etwas Neues zu kreieren. Und da ich gerade die Beschreibung dieser Neuerungen als Ankündigungstext für die Website geschrieben habe, dachte ich mir, ich könnte euch auch detailliert darüber berichten.

Wenn man es nicht gerade sucht, wird man es wohl auch nicht vermissen, aber wer wie wir mal in der Situation war, unbedingt die neue Technik ausprobieren zu wollen, aber kein Skript zum vertonen vorliegen hatte, wird den Missstand schmerzlich bemerkt haben. Es existieren im Netz keine Skripte, die man ohne Angst für Repressionen einfach mal umsetzen und der Allgemeinheit zur Verfügung stellen könnte. Dies hängt sicherlich mit dem recht engen Urheberrecht zusammen, verwundert aber doch immer stärker, schließlich gibt es mit der Creative Commons (cc) ein Lizenzsystem, welches sich vor allem im Musiksektor durchgesetzt hat.

Unter dem Motto „manche rechte vorbehalten“ statt „alle rechte vorbehalten“ kann der Urheber mit der cc sehr detailliert festlegen, was mit seinem Werk gemacht werden darf und was nicht. Im Falle von Musik ist meistens die kostenlose Weitergabe erlaubt, was gerade für kleine Bands als Promotion unglaublich wichtig ist. Angeregt von dieser Entwicklung wollen wir versuchen ähnliches auf den Non-Profit-Sektor im Hörspielbereich zu übertragen und wir begeben uns auf das Feld der Pionierarbeit.

Pünktlich mit der Veröffentlichung von Eddies Garstige Geschichten – Massaker Nummer Zwei „Ausgesaugt!“ wird das Skript zur ersten Eddie Folge „Dämonen im Fahrstuhl“ in einer überarbeiteten Form auf unserer Hauptseite als Download bereit stehen. Überarbeitet deshalb, weil wir hoffen, bis dahin alle Rechtschreib- und Kommata-Fehler gefunden und eliminiert zu haben. 😉

Den Rest des Beitrags lesen »


Erste Infos zu „EGG – Massaker Nummer Zwei“

21. Juli 2008

Oh, meine Opfer!

Schon in der letzten Woche haben die Sprachaufnahmen zu unserem zweiten Hörspiel der Reihe „Eddies Garstige Geschichten“ begonnen. Bis zur Veröffentlichung am 06.10.2008 wird noch ein wenig Zeit vergehen, Zeit, die wir mit ein paar Informationen überbrücken könnten, findet ihr nicht?

Zuerst das vielleicht Wichtigste: Das kommende Hörspiel wird den viel versprechenden Titel „Ausgesaugt!“ tragen und wurde von Seraphin F. Nox geschrieben. Seraph wird auch, wie bei EGG üblich, Regie führen und die ganze Produktion leiten. Erste Schritte zum fertigen Hörspiel wurden dabei schon unternommen, indem wir die Sprachaufnahmen gestartet haben.

So waren bis zum Wochenende drei Rollen eingesprochen, darunter auch die männliche Hauptrolle. Aller Voraussicht nach folgen in dieser Woche noch die weibliche Hauptrolle sowie einige Nebencharaktere, da unser Zeitplan vorsieht bis zum Ende der nächsten Woche alle Sprachaufnahmen abgeschlossen zu haben. Danach wird dann alles den gewohnten Gang gehen, bis „Ausgesaugt“ fertig ist.

Weitere Informationen inklusive Sprecherliste, inhaltliche Andeutungen, Teaser und Trailer folgen dann in den nächsten Wochen. Also, haltet Eure Ohren frei, denn Ihr werdet sie noch brauchen.

Cheers! Euer,

John Xenon


Blog eröffnet

13. Juli 2008

Hallo Folks,

Nachdem wir am 06.06.2008 das erste Massaker der Hörspielreihe „Eddies Garstige Geschichten“ veröffentlicht haben, machen wir uns nun an die Fortsetzung. Aus diesem Grund möchten wir euch natürlich die wichtigesten Informationen nicht vorenthalten und nutzen gleichzeitig die Gelegenheit, um einen Blog zu starten, der euch schnell mit den wichtigsten Infos versorgt.

Diesem Blog wird eine unabhängige, erweiterte Newsfunktion sein, da die Hauptseite, www.pentagramm-publishing.de, der Ankündigung neuer Produktionen vorbehalten sein soll. Alle weiteren Informationen – sei es zum Inhalt kommender Hörspiele oder ihr gegenwärtiger Produktionsstand – wird euch in diesem Blog präsentiert. Wir hoffen mindestens einmal die Woche zu aktualisieren, hoffen aber, dass ihr uns nicht böse seid, wenn wir es im Produktionsstress mal vergessen sollten.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß in diesem Blog und hoffe, ihr wartet schon auf die nächsten Infos, die früher kommen werden, als ihr denkt. Diesen Blog kann man natürlich auch als RSS-Feed abonnieren. Falls ihr mit dem Begriff „RSS Feed“ nichts anfangen könnt, hilft euch vielleicht diese Seite weiter, damit ihr auf dem Laufenden bleibt.

So long, Euer

John Xenon